ACCOUNT ERSTELLEN

*

*

*

*

*

*

PASSWORT VERGESSEN?

*

Jetzt buchen - 6. Münchner HR-Kompetenzforum und Benefit Summits

rtc academy aufbau 1

Retention Akademie - Ein Treffpunkt für all jene, die sich mit diversen Themen der HR Strategie beschäftigen.

Wollen Sie sich unser Know-how in Ihr Unternehmen holen? Ihre Retention Intelligence weiter entwickeln und ausbauen? Dann empfehlen wir unsere  5 x 2 Tage dauernde Qualifizierung zum Retention Manager, die ab 2014 mit ecps Punkten anschlussfähig für ein berufsbegleitendes Studium wird.

Mit dem zwei Tages Seminar Retention Expert bieten wir einen thematischen Schnelldurchlauf, wir bringen Ihnen unsere Sichtweisen näher und machen Sie mit unserem Analyseinstrument vertraut. In Verbindung mit der Meet the Expert Reihe generieren Sie einen finanziellen Vorteil und einen individualisierbaren Trainingsplan.

Unter der Überschrift Meet the Experts bieten wir Expertenhearings, Feierabendseminare oder Präsenzseminare an.

Ihr Weg zum Retention Manager

JETZT ANMELDEN +

Retention Basic

Retention Basic

Wenn nicht wir, wer dann! Der Einstieg in die Qualifikation. Es gilt den systemischen Blick auf die 9 Handlungsfelder der Mitarbeiterbindung zu entwickeln. Den Unterschied zwischen Erwartungshaltung von Mitarbeitern zu ihrer Bindungsloyalität zu verstehen. Der RTC Risk Manager dient als Instrument, um die Veränderung von Ressourcen mit dem Risiko von Handlungen einschätzen zu können. Die unterschiedlichen Interessen von einzelnen Mitarbeitergruppen und deren unterschiedlichen Wissensmehrwert für die Organisation als auch deren Recruiting Aufwand auf dem Arbeitsmarkt zu betrachten.

Modul A

Modul A

„Persönliche Kompetenz zum Nutzen anderer“ Selbstführung und die Führung einer Unternehmung oder eines Geschäftsfeld beeinflussen sich wechselseitig. Dies zu verstehen und Methoden der Führung für dies Spannungsfeld anwenden lernen, steht im Fokus. Neu ist der Ansatz, dies mit der eigenen Achtsamkeit und der Verantwortung der Gesundheitsfragen anderer zu verknüpfen. Führung ist somit nicht mehr die Übertragung von Willen, vielmehr eine Systemleistung zur Verbesserung der Loyalität von Mitarbeitern.



Modul B

Modul B

„Diskurs entsteht nur im Dialog, dies ist der erste Schritt zu Lösung." Es werden Methoden und Instrumente der Mitarbeitermotivation auf ihre Wirksamkeit reflektiert. Wir beschäftigen uns damit, wie neuartige Angebote für einzelne Mitarbeitergruppen entwickelt und als Prozesse implementiert werden. Mit taktischen Überlegungen zu Benifitbausteinen und deren Anordnung können individuelle und zielgruppengerechte Lösungen für Mitarbeitergruppen und Unternehmen vorbereitet werden, dies gibt der Mitarbeiterbindung konkrete Werte.


so geht´s weiter...

JETZT ANMELDEN +

Modul C

Modul C

„Lauf Bahn und Werde Gang“ Personalsysteme, deren Funktion und Wirkungen spielen eine zentrale Rolle, wenn es um die Einflussfaktoren bei der Steuerung von persönlicher Entwicklung und Leistung geht. Neue Anforderungen aus gesellschaftlichen und globalen Trends lassen Mitarbeitergenerationen die Welt unterschiedlich wahrnehmen und Zugänge zu diesen finden. Lehren und Lernen verändern sich, werden individueller und systemabhängig. Karriere ist heute kein linear aufsteigendes Modell mehr, vielmehr eine Welle mit Auf- und Ab Bewegungen. Die Dynamik des Einzelnen bildet im Brennglas der Gruppe Rollen und so entsteht oder zerfällt ein Team.

Modul D

Modul D

„Die Freiwilligen - Organisation“ In einer Studie ließen wir Mitarbeiter und Führungskräfte aus unterschiedlichen Lebensbereichen interviewen. Die größte Loyalität zu ihren Organisationen zeigte Menschen, die in karitativen Einrichtungen arbeiten. Ist der Wert von Loyalität dann die Freiwilligkeit oder sind Gehälter notwendige Motivationshilfen, um Freiwilligkeit zu erzeugen. In diesem Baustein betrachten wir den Einfluss von Geschäftsprozessen und deren Gestaltung auf das Thema Retention Management. Wie kann ein Arbeitsumfeld gestaltet werden, so dass es in der Organisation der Arbeitsplatz von mündigen und wollenden Mitarbeitern wird.

RETENTION MANAGER

RETENTION MANAGER

Meet the Experts by ReTenCon AG bedeutet Wissenstransfer auf höchstem Niveau – nicht die Theorie steht hier im Vordergrund sondern ausschließlich Erfahrungen aus der Praxis für Praktiker  - für Sie. In einem ganztägigen Expertenhearing haben Sie die Möglichkeit, Erfahrungen und Erkenntnisse aus der praktischen Umsetzung der jeweiligen Retention Handlungsfelder in einem kleinen und diskreten Kreis zu diskutieren. Ihre zielgerichteten Fragen können Sie an ausgewiesene Experten und HR-Praktikern adressieren. Am Ende des Tages gehen Sie mit Antworten, Lösungen und praxisbewährten Konzepten für Ihr Unternehmen aus dem Expertenhearing. Ihr neu erlerntes Wissen können Sie in Form eines Quick Checks in Ihrem eigenen Unternehmen anwenden.

 

 

NEU BEI RETENCON?

Lesen Sie mehr über die RETENCON AG, unsere Modelle und Produkte zur Mitarbeiterbindung und was wir für Sie und Ihren Unternehmenserfolg realisieren können.

MEHR ERFAHREN

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Sie sind nicht fündig geworden, suchen immer noch nach Antworten oder Sie haben eine spezielle Frage? Dann nutzen Sie einfach unser Kontaktformular...

WIR ANTWORTEN

BEREIT LOSZULEGEN?

Sie erzählen uns etwas mehr über Ihre Ziele und wir setzten umgehend ein unverbindliches Gespräch mit unseren Experten an und analysieren Ihre Potentiale.

HIER STARTEN
TOP